Blog

Reportagefotografie für die Obdachlosenzeitung Surprise

Reportagefotografie und soziale Themen stehen neben der Portrait- und Werbefotografie ebenfalls im Zentrum meiner Arbeit als Fotografin. Daher war ich sehr froh, als ich von der Schweizer Obdachlosenzeitung Surprise die Möglichkeit bekam, eine von Obdachlosen angebotene Stadtführung durch Düsseldorf fotografisch zu begleiten. Diese Stadtführungen werden zum Beispiel auch in Köln, Basel und Zürich angeboten. Auch wenn ich bereits unzählige Male in Düsseldorf war, bekam ich durch die Stadtführung einen ganz neuen und anderen Blick auf die Stadt. Es war ein spannender Tag mit interessanten Menschen und Geschichten, die zum Nachdenken anregen.