Bei meiner Fotografie für die Yoga Studios Lord Vishnus Couch in Köln, Yogato in Neuss, Shivas Loft in Düsseldorf und die Ashtanga Yoga Schule ginger up in Köln machte ich Portraitbilder der Yoga Lehrer, fotografierte Yoga Kurse und Yoga Schüler, sowie die Inneneinrichtungen der Studios. Dabei war mir wichtig, bedeutende Details der jeweiligen Studios zu zeigen:
Mit dem Kölner Yoga Studio Lord Vishnus Couch verbindet mich bereits eine langjährige Zusammenarbeit. Neben der alljährlichen Yoga Conference, bei der ich immer für 4 Tage im Dauereinsatz bin, fotografierte ich auch die 4 Studios in Köln.
Bei ginger up, einem Studio in der Kölner Südstadt, das sich auf Ashtanga Yoga und Zen Kurse spezialisiert hat, stachen unter anderem die alten indischen Elemente und die großzügigen hellen Räumen hervor.
Shivasloft betreibt 2 Studios in Düsseldorf Flingern und Pempelfort und beeindruckte mich mit ihrer tollen Gemeinschaft und ihrem abwechslungsreichen Kursprogramm.
Dem Yogato Yoga Studio im Herzen von Neuss ist es gelungen, eine kleine Wellness Oase zu schaffen. In den modernen und hellen Räumen samt Lounge Ecke sowie im Innenhof gibt es viele Möglichkeiten es sich gemütlich zu machen und vor den Kursen zu entspannen.
Da ich selbst begeistert Yoga praktiziere, kann ich mir vorstellen, dass eine Fotografin während der Yoga Stunde ablenkt. Deswegen habe ich in den jeweiligen Studios zusammen mit den Lehrern und einigen Yoga Schülern Kurs Szenen nachgestellt. Auf diese Art hat man genügend Ruhe die Situationen aus verschiedenen Blickwinkeln zu fotografieren und den Elementen, die den Lehrern besonders wichtig sind, genügend Zeit einzuräumen ohne den täglichen Ablauf zu stören.
Bei den Portraitfotos von den Yoga Lehrern finde ich es immer äußerst spannend und interessant, den Lehrern zu überlassen, was sie mir von sich zeigen möchten. Hier geht es mir weniger darum tolle und akrobatische Yoga Asanas zu fotografieren, sondern darum, dass sich die Lehrer wohlfühlen und ich sie als Person portraitiere.
Abschließend kann ich nur sagen, dass jedes Yoga Studio seine ganz eigene Atmosphäre und eigene Schwerpunkte hat, die es herauszuarbeiten gilt. Als Fotografin kann ich nicht nach Schema F vorgehen, denn ich möchte mit meiner Arbeit persönliche und individuelle Fotos kreieren, die den Charakter der Studios und die Menschen dahinter zeigen.