Als Portraitfotografin hatte ich auch bereits einige bekannte ehemalige Fußballer vor der Linse:
Leonardo de Deus Santos, genannt „Dede”, Deutscher Meister mit dem BVB 2002 und 2011, fotografierte ich in der Kabine,
Willi Bursgmüller, Deutscher Meister mit Borussia Dortmund 1956, 1957 und 1963, im Stadion Rote Erde.
Das Portraitfoto von Marcel Raducanu, von 1982 bis 1988 Filigrantechniker und Spielemacher im schwarz-gelben Trikot der Borussia, entstand in seiner Fußballschule.
BVB-Legende und Torwarttrainer Wolfgang „Teddy“ de Beer, Pokalsieger 1989, Deutscher Meister 1995 und 1996, Champions-League-Sieger 1997, lichtete ich auf dem Trainingsgelände ab.
Dieter „Hoppy“ Kurrat, der mit Borussia Dortmund Deutscher Meister 1963, DFB-Pokalsieger 1965, sowie  Europapokalsieger 1966 wurde, fotografierte ich in seiner Kneipe,
Marek Leśniak, Bayer 04 Leverkusen (1988-1992) und polnische Nationalmanschaft (1986-1994), in seiner Werkstatt, und das Portrait von Thomas Häßler entstand für das Mercedes-Benz-Magazin.